Wandern

Unterwegs mit den Rheinberger Wanderern

Rund 50 Mal brechen die Rheinberger zur Wanderung auf.

Rund 50 Mal brechen die Rheinberger zur Wanderung auf.

Foto: Henning Kaiser

Rheinberg.   Die Rheinberger Abteilung des Sauerländischen Gebirgsvereins hat rund 50 Wanderungen für die erste Jahreshälfte geplant in der Region geplant.

Das richtige Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und einen Wanderführer, der weiß, wo es lang geht: All das braucht es für eine gute Wanderung. Die Rheinberger Abteilung des Sauerländischen Gebirgsverein lädt Mitglieder und neugierige Wanderlustige zu den nächsten Ausflügen in der Region ein. Knapp 50 Termine, darunter Wanderungen und Stammtische, hat die Rheinberger Abteilung für die erste Jahreshälfte geplant. Sie alle sind im neuen Wanderprogramm des Vereins zu finden.

Am Mittwoch, 7. Februar, geht es acht Kilometer durch die Hees bei Xanten inklusive Kaffeeeinkehr. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr auf dem Lidl-Parkplatz an der Bahnhofstraße. Wanderführerin ist Sieglinde Koch.

Alpen wird am Mittwoch, 14. Februar, erkundet. Die Strecke führt entlang des Waldrandes, Forsthauses, des Schmuhlsberges und Kastanienhofes sowie durch Alpen. Eine Abschlusseinkehr ist möglich. Treffpunkt ist um 13 Uhr ebenfalls auf dem Lidl-Parkplatz. Die Wanderung beginnt um 13.20 Uhr am Friedhof Alpen, Im Dahlacker 9. Wanderführerin Gisela Derksen wartet am Startpunkt.

Stammtisch im Haus Niederrhein

Am Samstag, 17. Februar, lädt der Verein um 18 Uhr zu seiner Jahreshauptversammlung ins Haus der Begegnung an der Eschenstraße in Rheinberg, ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Bericht der Abteilung, die Wahl des Vorsitzenden, des Kassenwarts, des Kassenprüfers und des Wanderwarts. Zudem werden Jubilare geehrt. Am Dienstag, 20 März, treffen sich die Wanderfreunde im Haus Niederrhein, Rheinberger Straße 480, um 18 Uhr zum Stammtisch. Barbara Serafim hält einen Fotovortrag über die Wanderwoche zu Ostern 2012 in der Rhön.

Im März stehen ebenfalls viele Wanderungen an. Sieben Kilometer werden beispielsweise am Mittwoch, 7. März, um den Wolfsee in Duisburg gewandert. Treffpunkt ist auf dem Rheinberger Lidl-Parkplatz um 13.30 Uhr. Am Sonntag, 18. März, geht es vom Bahnhof Velbert-Neviges, entlang der Düsselquelle und am Gut Steinberg zum Bahnhof Wülfrath-Aprath. Da die Anfahrt mit der Bahn erfolgt, ist ein Anruf wegen Fahrkarten bei Wanderführer Manfred Koch unter 02843/5507 einen Tag vorher bis 15.30 Uhr erforderlich. Ostersonntag, 1. April, geht es durch den Stendener Bruch. Treffpunkt ist wie immer der Lidl-Parkplatz um 9.30 Uhr.

Am Sonntag, 15. April, steht die Tageswanderung durch die Berger Heide, über Dünen und das Eendenmeer an. Los geht es um 9.30 Uhr ab dem Lidl-Parkplatz. Am Sonntag, 22. April steht eine Tageswanderung von 15 Kilometern von Wesel-Wittenberg über Krudenburg, Obrighover Gemeinheit nach Wittenberg zurück auf dem Program. Treffpunkt ist um 9 Uhr der Lidl-Parkplatz. Manfred Koch übernimmt die Wanderführung.

Gewandert wird bei jeder Witterung. Weitere Infos zu den einzelnen Touren gibt es beim ersten Vorsitzenden Manfred Koch unter 02843/5507.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben