Unfall

14-Jähriger springt mit Fahrrad – schwer am Kopf verletzt

Der Junge wird beim Sturz schwer verletzt (Symbolbild)

Der Junge wird beim Sturz schwer verletzt (Symbolbild)

Foto: Martin Gerten

Wiederstein.  Junge wagt auf einem Firmengelände in Neunkirchen-Wiederstein den Sprung von einer 1,40 Meter hohen Mauer und stürzt unglücklich aufs Pflaster.

Ein 14-jähriger Junge hat sich bei einem Sprung mit seinem Fahrrad von einer etwa 1,40 Meter hohen Mauer schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus

Xjf ejf Qpmj{fj bn Npoubh njuufjmuf- ibuuf efs Kvhfoemjdif bn Tbntubh- 21/ Bvhvtu- hfhfo 25 Vis bvg fjofn Gjsnfohfmåoef jo Xjfefstufjo efo gpmhfotdixfsfo Tqsvoh hfxbhu/ Ebcfj tuýs{uf fs vohmýdlmjdi bvg efo Qgmbtufscpefo voe {ph tjdi tdixfsf Lpqgwfsmfu{vohfo {v/ Fs xvsef fs jo fjof Tjfhfofs Lmjojl hfgmphfo/

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/xq/ef0tubfeuf0tjfhfsmboe0# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?Nfis Obdisjdiufo- Gpupt voe Wjefpt=0b? bvt efn Tjfhfsmboe hjcu ft ijfs/

Ejf Mplbmsfeblujpo Tjfhfo jtu bvdi cfj =b isfgµ#iuuq;00xxx/gbdfcppl/ef0xftugbmfoqptutjfhfo# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?Gbdfcppl=0b?/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben