Siegen – Wissen verbindet

3D-Modell online: So sieht Siegen mit mehr Uni-Gebäuden aus

Das 3D-Modell illustriert, wie die Siegener Innenstadt nach der Ansiedlung zweier weiterer Fakultäten der Uni aussehen wird. Neu geplante Gebäude sind blau dargestellt.

Das 3D-Modell illustriert, wie die Siegener Innenstadt nach der Ansiedlung zweier weiterer Fakultäten der Uni aussehen wird. Neu geplante Gebäude sind blau dargestellt.

Foto: Uni Siegen

Siegen.  Siegens Innenstadt wird sich mit der Ansiedlung zweier weiterer Fakultäten der Uni sehr verändern. Nun ist ein virtueller Rundgang in 3D möglich.

Ein 3D-Modell der Siegener Innenstadt zeigt die zukünftigen Campus-Standorte am Löhrtor und an der Friedrichstraße: Die Uni zieht mit zwei weiteren Fakultäten ins Zentrum, das Projekt „Siegen – Wissen verbindet“ soll auch einen Beitrag zu einer attraktiven, lebendigen, sicheren und nachhaltigen Stadt leisten.

+++Mehr Nachrichten aus Siegen und dem Siegerland finden Sie hier!+++

Um sich die Dimensionen der neu entstehenden Gebäude räumlich vorzustellen, können Interessierte jetzt einen virtuellen Rundgang durch die zukünftige Innenstadt machen. Auf der Projektwebsite ist ein maßstabsgetreues 3D-Modell der Siegener Innenstadt zu finden. Neben den Bestandsgebäuden sind die geplanten Uni-Bauten zu sehen und zur Orientierung blau gefärbt. Uni und Stadt wollen damit die Bevölkerung beteiligen und informieren. Ein physisches Modell gibt es im Rathaus.

Link zum 3D-Modell: www.siegen-wissen-verbindet.de

+++Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook!+++

+++Täglich wissen, was in Siegen und dem Siegerland passiert: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden!+++

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben