Die Leimbachstraße ist nach einem Frontalzusammenstoß zweier Autos am Dienstagabend für eine Stunde gesperrt worden.

Siegen. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag sind auf der L 562 zwischen Fauler Birke und dem Siegener Ortseingang zwei Personen verletzt worden.

Ein Polo-Fahrer war auf der Leimbachstraße Richtung Autobahn auf der linken von zwei Fahrspuren unterwegs.

Als er an einem Lastwagen auf der rechten Spur vorbeizog, kollidierte sein Fahrzeug mit dem Wagen eines Gießeners, der laut Zeugenaussagen auf die Gegenspur geraten war.

Feuerwehr befreit Mann aus Auto

Durch den Aufprall wurde der Polo herumgeschleudert und prallte gegen den Laster, die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Wagen befreien. Beide Beteiligten kamen ins Krankenhaus.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 30 000 Euro, die L 562 wurde für rund eine Stunde gesperrt.

  • Die Lokalredaktion Siegen ist auch auf Facebook.