Siegen. Die Universität Siegen bereitet mehrere Szenarien für die Lehre im Wintersemester 20/21 vor: So präsent wie möglich, so digital wie nötig.

Die Universität Siegen bereitet sich auf das Wintersemester 2020/21 vor: Angestrebt wird, die Lehre möglichst mit Präsenz anzubieten; abhängig von der Corona-Entwicklung ab Herbst ist aber auch ein weiteres „digitales Semester“ als eine Mischung beider Varianten denkbar: „So präsent wie möglich, so digital wie nötig“.