Siegen. „Ich wurde geschlagen, weil ich ich bin“, sagt Roland W.: Der Student wird in der Nähe seiner Wohnung von Jugendlichen zusammengeschlagen.

Roland W. Kopf dröhnt immer noch. Seine blutverkrustete Unterlippe ist angeschwollen. Auf seinem Handy der Aufkleber „ Siegen gegen Rassismus“. Roland W. ist schwul und wurde deswegen am Freitagabend, 4. September, Opfer eines brutalen Überfalls.