Feuerwehr

Brand im Mehrfamilienhaus in Wilnsdorf - Bewohner gerettet

Hier hat es am Freitagabend im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses gebrannt.

Hier hat es am Freitagabend im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses gebrannt.

Die Feuerwehr musste für einen Brand eines Mehrfamilienhauses in der Wilnsdorfer Rathausstraße ausrücken und Bewohner aus dem Haus retten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am späten Freitagabend hat es in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Wilnsdorfer Rathausstraße gebrannt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf rund 50 000 Euro.

Um 20.25 Uhr wurden die Feuerwehren, drei Rettungswagen und der Notarzt alarmiert. Als diese eintrafen, drang aus einem Fenster sowie den Kellerräumen dichter Rauch. Laut Polizei waren zwölf Personen in dem Haus gemeldet, neun holte die Feuerwehr heraus.

Brandursache noch unklar

Sie wurden medizinisch betreut. Der Mann, in dessen Wohnung das Feuer ausgebrochen war, hielt sich zum Zeitpunkt in einem Altenheim auf. Die Brandursache sei noch unklar, so die Polizei. Bislang gebe es keine Hinweise auf eine Brandstiftung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik