Veranstaltungen

Corona: Hilchenbach sagt „Erleuchtet“ ab

„Hilchenbach erleuchtet“ war als Ersatz für den Mondscheinmarkt gedacht.

„Hilchenbach erleuchtet“ war als Ersatz für den Mondscheinmarkt gedacht.

Foto: Ina Carolin Lisiewicz

Hilchenbach.  Am Freitag und Samstag sollte Hilchenbach „erleuchtet“ werden. Auch das hat die Stadt nun abgesagt.

Die Veranstaltung „Hilchenbach erleuchtet“ die am 23. und 24. Oktober rund um den Marktplatz in Hilchenbach stattfinden sollte, ist abgesagt worden.

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen sowie der Tatsache, dass der Kreis Siegen-Wittgenstein ab heute als Risikogebiet eingestuft ist, setze die Stadt Hilchenbach ein Zeichen, heißt es in der Pressemitteilung aus dem Rathaus. Sollten die Zahlen wieder sinken, werde die Illumination der Gebäude zu einem geeigneten Zeitpunkt nachgeholt. „Hilchenbach erleuchtet“ war als Ersatz für den wegen Corona sowieso schon abgesagten Mondscheinmarkt gedacht.

Push-Festival Samstag im Livestream

Das Push-Festival am Samstag, 24. Oktober,, findet wie geplnt, coronabedingt, online über einen Livestream statt. Unter folgendem Link, kann die Veranstaltung, online und zu Hause miterlebt werden: www.push-live.de.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben