Pandemie

Corona in Siegen-Wittgenstein: 14 neue Fälle im Kreisgebiet

Dem Gesundheitsamt des Kreises Siegen-Wittgenstein wurden am Freitag 14 weitere positive Corona-Testergebnisse gemeldet.

Dem Gesundheitsamt des Kreises Siegen-Wittgenstein wurden am Freitag 14 weitere positive Corona-Testergebnisse gemeldet.

Foto: Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services

Siegen-Wittgenstein.  Das Kreisgesundheitsamt registriert am Freitag 14 neue Corona-Fälle in Siegen-Wittgenstein. Vier Personen wurden parallel als genesen eingestuft.

14 neue positive Corona-Testergebnisse sind am Freitag im Kreisgesundheitsamt eingegangen. Betroffen sind elf Personen aus Kreuztal (ein Baby, drei Kinder, ein Jugendlicher, eine Frau Anfang 20, eine Frau Anfang 30, eine Frau Mitte 30, eine Frau Anfang 50, eine Frau Ende 50 und eine Frau Mitte 60), eine Frau Mitte 50 aus Wilnsdorf, ein Mann Anfang 40 aus Bad Berleburg und ein Kind aus Siegen.

Elf Personen hatten Kontakt zu einem bereits bekannten Covid-19-Fall, eine Person ist von einer Reise zurückgekehrt, eine wurde mit auftretenden Symptomen vom Hausarzt getestet und eine weitere bei Aufnahme in eine Einrichtung.

Corona in Siegen-Wittgenstein: Vier Menschen als genesen aus der Quarantäne entlassen

Gleichzeitig konnten am Freitag vier Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden: Zwei Personen aus Bad Berleburg (ein Mann und eine Frau Anfang 70), ein Mann Anfang 30 aus Siegen und eine Frau Mitte 20 aus Burbach. Derzeit muss ein Patient aus dem Kreisgebiet aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus in einem Krankenhaus behandelt werden.

Inzwischen sind auch die Befunde der Personen aus Siegen-Wittgenstein eingetroffen, die an Hochzeiten im Rheinisch-Bergischen Kreis und in Burbach teilgenommen hatten. In beiden Fällen hatte es auf der Hochzeit einen Covid-19-Fall gegeben. Die Testergebnisse der Kontaktpersonen (Rheinisch-Bergischer Kreis: 60 und Burbach: 70) sind alle negativ, die Quarantäne ist aufgehoben.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben