Verkehr

Freundin von Unfallopfer greift Verursacher an

Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Foto: Michael Kleinrensing

Niederschelden/Brachbach.   Ein Radfahrer verunglückt. Die Lebensgefährtin des Mannes kommt zu Unfallstelle und prügelt auf den Unfallverursacher ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 51-Jähriger Fahrradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 22. Mai, im rheinland-pfälzischen Brachbach unweit von Siegen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte ein 68-Jähriger mit einem Traktor die Büdenholzer Straße bergauf in Richtung B 62 befahren. An der Einmündung Auf dem Härdtchen bog der 68-Jährige nach links ab, ohne auf den Vorrang des entgegenkommenden Radfahrers zu achten.

Mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus

Der Radfahrer kollidierte frontal mit dem Traktor und kam zu Fall. Mit schweren Verletzungen wurde der Fahrradfahrer in ein Siegener Krankenhaus gebracht.

Die 51-Jährige Freundin des Fahrradfahrers erschien an der Unfallstelle bedrohte den Unfallverursacher und schlug auf diesen ein. Gegen die 51-Jährige wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Gegen den Unfallverursacher wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben