Blaulicht

Handy im Auto vergessen: Seat brennt in Trupbach völlig aus

 Der Wagen ist komplett ausgebrannt.

 Der Wagen ist komplett ausgebrannt.

Foto: Jürgen Schade

Trupbach.  Vermutlich hat das Smartphone des Fahrers wegen der Hitze Feuer gefangen. Der Wagen ist komplett ausgebrannt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Meterhohe Flammen sind am Dienstagnachmittag aus einem Seat am Trupbacher Sportplatz geschlagen. Das Fahrzeug ist komplett ausgebrannt; verletzt wurde niemand. Gegen 16 Uhr hatte der Hausmeister des Vereinsheims bemerkt, dass sich der Innenraum verdächtig schwarz gefärbt hatte. Kurz darauf brannte der Seat.

Mehrere Löschzüge rückten aus, um das Feuer zu löschen. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen – es wird davon ausgegangen, dass ein Smartphone im Innenraum durch die hohen Temperaturen Feuer gefangen hat.

Auch das Gebäude wurde beschädigt. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben