Unfall

HTS in Kreuztal: Döner-Transporter überschlägt sich

Die HTS zwischen Krombach und Kreuztal wird nach dem Unfall gesperrt.

Die HTS zwischen Krombach und Kreuztal wird nach dem Unfall gesperrt.

Foto: Jürgen Schade

Kreuztal.  Auf der HTS zwischen Krombach und Kreuztal gerät ein Sprinter ins Schleudern. Der Fahrer wird schwer verletzt.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am späten Freitagnachmittag auf der HTS zwischen Krombach und Kreuztal gekommen.

Der 20-jährige Fahrer eines Sprinters geriet auf der nassen Gefällstrecke ins Schleudern, prallte gegen die rechte Leitplanke, überschlug sich mehrfach und blieb schließlich auf der Überholspur auf dem Dach liegen. Alarmiert wurden die Feuerwehren aus Kreuztal und Gerlingen, weil die Lage des Unfallortes zunächst unklar war.

Die Feuerwehr Kreuztal holte den verletzten Fahrer aus dem total beschädigten Fahrzeug, der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die HTS war ab Krombach gesperrt. Nicht nur das total beschädigte Fahrzeug musste weggeräumt werden, sondern auch dessen Ladung: Döner verteilten sich über die Straße.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben