St. Marien-Krankenhaus

Jürgen Drews wirbt in Siegen für „Plank for Plasma“

Dr. med Karsten Franke (von links) sowie Ramona und Jürgen Drews vor dem Institut im St. Marien-Krankenhaus in Siegen.

Dr. med Karsten Franke (von links) sowie Ramona und Jürgen Drews vor dem Institut im St. Marien-Krankenhaus in Siegen.

Foto: Klinik

Siegen.  Unter dem Motto „Plank for Plasma“ wirbt Sänger Jürgen Drews in Siegen für Blutplasma-Spenden – und besucht Experten im St. Marien-Krankenhaus.

Jürgen Drews hat eine Internet-Challenge ins Leben gerufen, um auf die dringende Notwendigkeit von Blutplasma-Spenden aufmerksam zu machen.

+++Mehr Nachrichten aus Siegen und dem Siegerland finden Sie hier!+++

Dabei hat er unterschiedliche Promis nominiert, zuletzt Florian Silbereisen. Unter dem Motto „Plank for Plasma“ sollen mehr Menschen dafür gewonnen werden, das dringend notwendige Plasma zu spenden.

Den Hintergrund für sein Engagement erläuterte der Schlagersänger am Montag bei einem Besuch bei Dr. Karsten Franke, Direktor des Instituts für Klinische Immunologie im St. Marien-Krankenhaus in Siegen: Seine Managerin leidet an einer seltenen Autoimmun-Erkrankung und ist auf Plasmaspenden angewiesen.

Siegener Institut ist spezialisiert

Unter dem Motto „Plank for Plasmamöchte der 76-jährige Drews auf die Bedeutung von Blutplasma-Spenden aufmerksam machen. Und so geht es: Teilnehmer der Kampagnen machen ein Plank, einen Unterarmstütz, und posten ein Foto oder ein Video auf Instagram oder Facebook. In diesem Post sollen dann drei weitere Personen aus dem Bekanntenkreis nominiert werden.

+++Lesen Sie auch: Bereitschaft zur Blutspende beim DRK groß+++

Weltweit benötigen mehr als eine Million Menschen Medikamente, die aus Plasma hergestellt werden, heißt es dazu von Seiten der Klinik. Für viele Patienten mit seltenen Krankheiten seien Plasmapräparate die einzigen Arzneimittel, die zur Behandlung dieser chronischen Krankheiten zur Verfügung stehen.

+++Lesen Sie auch: Das Marien-Krankenhaus wird größer+++

Das Team des Instituts für Klinische Immunologie ist darauf spezialisiert, Störungen im Immunsystem schnell und spezifisch zu erkennen und nach Möglichkeit durch medikamentöse Therapie gezielt zu therapieren.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben