Einsatz

Junge Männer bespucken Feuerwehrleute bei Einsatz in Siegen

Vier junge Männer haben in Siegen Feuerwehrleute während eines Einsatzes bespuckt und beleidigt.

Foto: Marco Kneise

Vier junge Männer haben in Siegen Feuerwehrleute während eines Einsatzes bespuckt und beleidigt. Foto: Marco Kneise

Siegen.  Die Feuerwehr ist in Siegen zu einem Brand in einem Hof ausgerückt. Dort bespuckten und beleidigten Männer die Einsatzkräfte von einem Balkon aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vier Männer haben in Siegen Feuerwehrleute während eines Einsatzes bespuckt und beleidigt. Laut Polizei war die Feuerwehr in der Nacht zu Samstag zum Bürbacher Weg ausgerückt, weil dort Teile einer Hecke, ein Sonnenschirm, eine Gartenbank und ein Holzsichtschutz brannten.

Während der Löscharbeiten kam es dann zu einem Zwischenfall: Vier junge Männer beleidigten und bespuckten die Einsatzkräfte von einem Balkon eines Nachbarhauses aus. Die Männer, alle Mitte zwanzig, standen offenbar unter Alkoholeinfluss und verhielten sich aggressiv.

Die Polizei leitete gegen das Quartett ein Verfahren wegen Beleidigung und Körperverletzung ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (5) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik