Feuerwehr

Lagerhalle in Siegen brennt – Feuerwehr warnt Anwohner

Wegen der starken Rauchentwicklung sollten in der Siegener Innenstadt Fenster und Türen geschlossen bleiben sowie Lüftungen und Klimaanlagen ausgeschaltet werden, rät die Einsatzleitstelle.

Foto: Hendrik Schulz

Wegen der starken Rauchentwicklung sollten in der Siegener Innenstadt Fenster und Türen geschlossen bleiben sowie Lüftungen und Klimaanlagen ausgeschaltet werden, rät die Einsatzleitstelle. Foto: Hendrik Schulz

Siegen.   In einer Lagerhalle „Auf der Schemscheid“ ist ein Feuer ausgebrochen. Innenstadtbewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Brand in der Siegener Stadtmitte beschäftigt derzeit Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Nach ersten Erkenntnissen ist der Brand im Lager eines Abschleppdienstes im Gewerbegebiet „Auf der Schemscheid“ ausgebrochen.

Dichter Rauch hüllt die umliegenden Straßen in Schwarz. Die Feuerwehr ist mit starken Einsatzkräften vor Ort, die Einsatzleitstelle gab die Alarmstufe „Massenanfall von Verletzten“ aus.

Fenster und Türen geschlossen halten

Zudem rät sie, den Bewohnern der Innenstadt wegen der starken Rauchentwicklung Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Lüftungen und Klimaanlagen abzuschalten.

Inwieweit Menschen zu Schaden gekommen sind und was die Ursache des Feuers sein könnte, ist zu Zeit unklar.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik