Kultur und Pandemie

Lyz in Siegen: Was sich diese Spielzeit wegen Corona ändert

Haustechniker Dirk Schmidt (links) und Kreis-Kulturbüro-Leiter Jens von Heyden freuen sich dank eines umfassenden Corona-Schutz-Konzepts auf die kommende Lyz-Spielzeit. 

Haustechniker Dirk Schmidt (links) und Kreis-Kulturbüro-Leiter Jens von Heyden freuen sich dank eines umfassenden Corona-Schutz-Konzepts auf die kommende Lyz-Spielzeit. 

Foto: Kreis siegen-Wittgenstein

Siegen.  In der Spielzeit 2020/21 wird im Lyz in Siegen aufgrund von Corona Einiges anders als üblich. Motto: Kulturelle Aha-Erlebnisse trotz AHA-Regeln.

Die neue Spielzeit im Lyz startet am Wochenende, die Abläufe werden wegen der Corona-Pandemie aber etwas anders sein als gewohnt. Los geht es am Samstag, 19. September, 20 Uhr mit der Lesung „Sag mir, wo die Blumen sind – Erinnerungen an und von Marlene Dietrich“ mit Claudia Michelsen.

Damit dabei – und bei allen weiteren Veranstaltungen – „der Spaß nicht zu kurz kommt und trotz gesundheitlicher ,AHA’-Regeln jeder Abend zu einem kulturellem Aha!-Erlebnis wird, hat sich das Team des Kulturbüros in Abstimmung mit dem Kreis-Gesundheitsamt einiges einfallen lassen“, heißt es in einer Mitteilung.

Corona: Lyz in Siegen bemüht sich in der neuen Spielzeit um Sicherheit in allen Bereichen

– Tickets: Es wird ein platzgenaues Ticket-System eingeführt. Bereits beim Kauf wird jede Eintrittskarte mit Namen und Adresse des Nutzers personalisiert. Sollte das Ticket von jemand anderem genutzt werden, muss es umgeschrieben werden. Tipp: Am besten Karten im Vorverkauf (zum Beispiel auf lyz.de oder unter 02717333-2448) kaufen und direkt personalisieren.

– Einlass: Eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn sind die Türen geöffnet.

– Abstand: Im Lyz-Foyer führt ein Wegeleitsystem zu Gastronomie, Garderobe, Toiletten und Theatersaal, in den Gängen ist dabei ein Mindestabstand (1,5 Meter) einzuhalten. Die Sitzplatzanzahl in den Theatern ist deutlich reduziert, jede zweite Reihe bleibt unbesetzt.

– Pausen: Die Veranstaltungen werden, wenn möglich, ohne Pausen stattfinden. Falls Pausen notwendig sein sollten, sollten die Zuschauer sitzen zu bleiben. Toilettengänge und Raucherpausen sind erlaubt.

– Gastronomie: Das „Hinz und Kunst“ hat zwei Stunden vor und nach jeder Veranstaltung geöffnet.

– Aerosole: Im Gebäude gilt Maskenpflicht. Die Maske darf nur am Sitzplatz im Saal abgenommen werden. Das Lyz verfügt über eine sehr gute Belüftungsanlage und ein Luftreinigungssystem, das mögliche Viren bis zu 99 Prozent reduziert.

– Streaming: Ausgesuchte Veranstaltungen wie die mit Wilfried Schmickler am 25. September können gestreamt und zu Hause angesehen werden. Mehr Infos hierzu gibt es auf lyz.de/streaming

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben