Sportpark

Nächste Eissportsaison in Netphen ist gesichert

Der Sportpark macht bis Ende März 2018 weiter.

Foto: Steffen Schwab

Der Sportpark macht bis Ende März 2018 weiter. Foto: Steffen Schwab

Netphen.   Der Sportpark Siegerland (SPS) wird bis 31. März 2018 weitergeführt, die nächste Eissportsaison ist gesichert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dazu hat sich der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Christoph Niering entschlossen, nachdem Geldgeber zur Überbrückung des „Sommerlochs“ gefunden wurden.

Insolvenzverwalter dankt dem Rat

„Wir haben die finanzielle Situation des Sportparks genau darstellen können und den Geldgebern damit die Sicherheit gegeben, dass ich ihnen im Winter ihr Geld werde zurückzahlen können.“ Das ist vor allem deshalb möglich, weil der Rat auf Pachtzahlungen verzichtet hat. Den Mitgliedern des Rats dankte Niering, „dass die zuvor emotional geführten Diskussionen um den Sportpark innerhalb weniger Gespräche auf eine sachliche Arbeitsebene gebracht werden konnten“. Wichtig sei nun, dass „die Sportangebote für die verbleibende Zeit intensiv genutzt werden“.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch auf Facebook

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik