Kriminalität

Netphen: Geldbörse gestohlen – EC-Karten-Betrug misslingt

Die Polizei in Siegen sucht nach einer Verdächtigen per Foto. (Symbolbild)

Die Polizei in Siegen sucht nach einer Verdächtigen per Foto. (Symbolbild)

Foto: Andreas Buck / FUNKE Foto Services

Dreis-Tiefenbach.  Ein Langfinger greift in einem Lebensmittelmarkt in Netphen zu. Wenig später soll mit der gestohlenen EC-Karte Geld abgehoben werden.

In einem Lebensmittelgeschäft in der Straße Im Grunde in Netphen-Dreis-Tiefenbach wurden am Montag, 2. Mai, gegen 15.30 Uhr eine Geldbörse samt EC-Karte und ein dreistelliger Bargeldbetrag gestohlen.

+++Täglich wissen, was in Siegen und dem Siegerland passiert: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden!+++

Wie die Polizei am Mittwoch, 22. Juni, mitteilt, versuchte im Anschluss eine weibliche Unbekannte mit der entwendeten Debitkarte Geld an einem Automaten in der Sparkassenfiliale in Dreis-Tiefenbach abzuheben. Der Vorgang misslang allerdings. Die Karte wurde eingezogen. Die Polizei sucht seitdem nach der unbekannten Frau.

Polizei Siegen sucht Verdächtige per Bild

Von dem Geldautomaten der Sparkasse in Dreis-Tiefenbach liegt der Polizei inzwischen ein Lichtbild von der Abhebung vor.

Für Hinweise ist die Polizei in Siegen unter 0271/7099-0 zu erreichen.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben