Bauarbeiten

Obergraben wird für Mensa-Neubau der Uni Siegen gesperrt

Die Parkpalette wird abgerissen, dort entsteht die neue Mensa..

Die Parkpalette wird abgerissen, dort entsteht die neue Mensa..

Foto: Hendrik Schulz

Siegen.   Abbrucharbeiten am Parkdeck beginnen in Kürze. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle auf dem gegenüberliegenden Gehweg passieren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für den Neubau der Uni-Mensa wird die Straße „Obergraben“ ab dem 6. April für den Durchgangsverkehr gesperrt. In der darauffolgenden Woche beginnen die Abbrucharbeiten am Parkdeck, an dessen Stelle die neue Mensa – voraussichtlich bis Winter 2019 – gebaut wird. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle auf dem gegenüberliegenden Gehweg passieren.

Die Straße wird voraussichtlich für eineinhalb Jahre voll gesperrt. Die Maßnahme ist mit den Verkehrsbetrieben Westfalen-Süd (VWS) abgestimmt: Die Busse der Linien C105, C106, C109, C 123 und die Linie L122 werden über die Spandauer Straße und die Straße „Löhrtor“ geführt. In der Straße „Löhrtor“ wird vor dem „Restaurant Bar“ eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Karstadt-Parkhaus weiter erreichbar

Der Hübbelbummler fährt während der Sperrung des Obergrabens von der Siegbrücke kommend über die Koblenzer Straße, Kochs Ecke, Spandauer Straße sowie Löhrtor weiter zur Oberstadt. Die Grundstücke „Obergraben 45 bis 21“ – dazu gehört das Karstadt-Parkhaus – sind von der Koblenzer Straße und dem Kölner Tor sowie die Häuser „Obergraben 10 bis 12“ aus Richtung Kohlbettstraße zu erreichen.

  • Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben