Technikmuseum

Oldtimer-Motorradtreffen lockt viele Gäste nach Freudenberg

Ein echtes Eldorado für Motorradfans ist das 11. Oldtimer-Motorradtreffen im Technikmuseum.

Ein echtes Eldorado für Motorradfans ist das 11. Oldtimer-Motorradtreffen im Technikmuseum.

Foto: Jürgen Schade

Büschergrund.  Sogar aus dem italienischen Pavia lockt das Oldtimer-Motorradtreffen Teilnehmer zum Technikmuseum Freudenberg. Rund 120 Maschinen sind zu sehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es war schon eine Marathon-Tour, die Maximilian Giuseppe Mueller mit seiner Moto Guzzi, Baujahr 1955, auf sich genommen hat. Mit dem Krad ist er von Pavia über die Alpen bis zum Bodensee und weiter über Tübingen und Karlsruhe gefahren, bis er vor ein paar Tagen bei der Verwandtschaft in Büschergrund angekommen ist.

Schon am frühen Samstagvormittag waren die ersten Zweiräder am Technikmuseum in Büschergrund zum 11. Südwestfälischen Oldtimer-Motorradtreffen eingetroffen.

Oldtimer mit zwei und drei Rädern

Rund 120 Maschinen wurden stolz auf dem Gelände vom Technikmuseum präsentiert. Auch dreirädrige Fahrzeuge und Gespanne gehören der Oldtimerriege an. Als besonderes Highlight zählte die in diesem Jahr neu hinzugekommene Fotoaktion.

Jeder Motorradfahrer hatte die Möglichkeit, sich von einem professionellen Fotografen mit seiner Maschine vor stilechter Kulisse ablichten zu lassen. Außer den klassischen Zweirädern warteten auf die Besucher im Museum zahlreiche Vorführungen historischer Maschinen wie der Dampfmaschine.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben