Blaulicht

Räucherkammer in Hohenhain brennt komplett ab

 Die Einsatzkräfte geben vor Ort alles, um das Feuer schnellstmöglich zu löschen.

 Die Einsatzkräfte geben vor Ort alles, um das Feuer schnellstmöglich zu löschen.

Foto: Jürgen Schade

Freudenberg-Hohenhain.  50 Feuerwehrleute bekämpfen den Brand am Bürgerhaus in Freudenberg-Hohenhain. Auch der Dachstuhl wird in Mitleidenschaft gezogen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Kurz nach 8 Uhr am Samstagmorgen gab es für die Feuerwehren aus Freudenberg, Büschergrund, Oberfischbach, Mausbach und Plittershagen Feueralarm, denn gemeldet war ein Feuer im Bürgerhaus von Hohenhain. Die ans Bürgerhaus angebaute Räucherkammer stand in Flammen, das Feuer war auf den Dachstuhl des Bürgerhauses übergegriffen. Die rund 50 Feuerwehrangehörigen hatten den Brand schnell gelöscht, jedoch nicht verhindern können, dass die Räucherkammer vollkommen abbrannte.

Das Dach des Hauptgebäudes wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Mit einer Wärmekamera suchten die Feuerwehrleute das Dach sowie die Innenräume des Bürgerhauses versteckten Brandnestern ab.

Zur Schadensursache und -Höhe konnte die Polizei keine Angaben machen. Die Räucherkammer war wohl in Betrieb zum Räuchern am Mittag. Auch ein Rettungswagen war angerückt, es gab jedoch keine Verletzten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben