Hochschule

Prof. Holger Burckhart möchte Rektor der Uni Siegen bleiben

Prof. Holger Burckhart.

Prof. Holger Burckhart.

Foto: Hendrik Schulz

Siegen.   Die Universität hat die Stelle des Rektors noch bis Ende April ausgeschrieben. Jetzt bekundet der Amtsinhaber Interesse für eine weitere Amtszeit

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Prof. Holger Burckhart, Rektor der Universität Siegen, kann sich vorstellen, seinen Posten auch eine dritte Amtszeit lang auszuüben. An der Hochschule ist derzeit die Stelle des Rektors ausgeschrieben, Bewerber können ihre Unterlagen noch bis zum 30. April einreichen. Wie die Uni Siegen mittelt, habe Burckhart sein Interesse an einer Kandidatur hinterlegt.

„Ich stehe voll und ganz hinter der Universität und bin sehr gerne bereit, mich weiter für die Universität, die Stadt und Region einzubringen“, so Burckhart. Den anstehenden Aufgaben, beispielsweise in der Digitalisierung, im Projekt „Universität in die Stadt“ und in der landärztlichen Versorgung, aber auch der Fortsetzung der sehr guten Entwicklung in Forschung und Lehre würde er sich gern „intensiv hier vor Ort“ stellen wollen“, erklärt Burckhart.

Stelle neu ausgeschrieben

Er ist seit 2009 Rektor der Universität Siegen. Nach einer erfolgreichen Wiederwahl 2014 läuft seine Amtszeit noch bis zum 30. September 2019. Im Dezember hatten sich die beiden Gremien Senat und Hochschulrat nicht auf einen gemeinsamen Kandidaten einigen können, im Februar wurde dann entschieden, die Stelle neu auszuschreiben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben