Verkehrsunfall

Schwerer Unfall in Wilnsdorf: Zwei Menschen werden verletzt

In Wilnsdorf überschlug sich am Sonntagmittag ein PKW mehrfach. 

In Wilnsdorf überschlug sich am Sonntagmittag ein PKW mehrfach. 

Foto: Jürgen Schade

Wilden.  In Wilnsdorf-Wilden wurden am Sonntag bei einem Unfall Menschen schwer verletzt. Ein Auto überschlug sich mehrfach. Unfallursache ist noch unklar

Ein Unfall hat sich am Sonntagmittag gegen 12 Uhr auf der L 723 zwischen Wilden und Gilsbach ereignet. Dabei wurden zwei Menschen schwer verletzt, sie mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer war mit seiner 33-jährigen Beifahrerin von Gilsbach kommend in Fahrtrichtung Wilden unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Fahrer auf der Gefällstrecke oberhalb der Einfahrt zum Landeskroner Weiher nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte in eine Böschung und kollidierte hier frontal mit einem Baumstumpf.

+++Mehr Nachrichten aus Siegen und dem Siegerland finden Sie hier!+++

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw zurückgeschleudert, überschlug sich mehrfach und blieb auf den Rädern am Fahrbahnrand stehen. Wegen auslaufender Betriebsstoffe musste die Feuerwehr Wilden ausrücken die auch die Unfallstelle absicherte. Am Opel des 44-Jährigen entstand Totalschaden.

+++Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook!+++

+++Täglich wissen, was in Siegen und dem Siegerland passiert: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden!+++

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben