Autounfall

Siegen: 80-Jährige bei Unfall in Kaan-Marienborn verletzt

Der Wagen der 80-Jährigen wird während eines Wendemanövers auf der Fahrerseite von einem anderen Auto gerammt.

Der Wagen der 80-Jährigen wird während eines Wendemanövers auf der Fahrerseite von einem anderen Auto gerammt.

Foto: Kai Osthoff

Kaan-Marienborn Burbach  Bei einem Wendemanöver auf der Hauptstraße in Kaan-Marienborn wird eine 80-jährige Autofahrerin verletzt. Ihr Auto wird abgeschleppt.

Eine 80-jährige VW-Fahrerin erlitt am Donnerstagabend leichte Verletzungen bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Kaan-Marienborn.

Laut Polizeiangaben war die Seniorin in Richtung Feuersbach unterwegs. In einer Haltebucht kurz nach dem Industriegebiet wollte sie auf der Fahrbahn wenden. Diese Aktion erkannte eine hinter ihr fahrende 54-Jährige in einem BMW jedoch zu spät. Sie prallte in die Fahrerseite des Kleinwagens.

Eine Rettungswagenbesatzung untersuchte die 80-Jährige vor Ort. Die Frau musste ins Krankenhaus. Die beiden am Unfall beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei rund 5000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es auf der Hauptstraße in beide Fahrtrichtungen zu Verkehrsbehinderungen.

- Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Siegen und Umgebung finden Sie hier.

- Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben