Unfall

Siegen: Auto gegen Bäume – Motor fliegt über die Straße

In Höhe der Eremitage hat ein 23-Jährige die Kontrolle über sein Auto verloren.

In Höhe der Eremitage hat ein 23-Jährige die Kontrolle über sein Auto verloren.

Foto: Jürgen Schade

Niederdielfen.  Verletzt wird ein 23-Jähriger bei einem Unfall auf der Eremitage. Die B 54 in Richtung Siegen wird stundenlang gesperrt.

Verletzt wurde ein 23-jähriger Pkw-Fahrer bei am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Eremitage. Er war mit seinem Mitsubishi Colt von Siegen kommend in Fahrtrichtung Wilnsdorf unterwegs. Ausgangs einer leichten Rechtskurve kam der Fahrer mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen flog durch die Luft und streifte unterhalb der Fahrbahn in etwa drei Metern Tiefe mehrere Bäume. Der Aufprall war so stark, dass der gesamte Motor aus dem Fahrzeug herausgerissen wurde und erst nach 50 Metern auf der gegenüberliegenden Straßenseite landete. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und ins Jung-Stilling-Krankenhaus eingeliefert. Die B 54 wurde ab der Eremitage bis Siegen für mehrere Stunden voll gesperrt.

+++Mehr Nachrichten aus Siegen und dem Siegerland finden Sie hier!+++

Zweiter Einsatz am selben Abend für die Feuerwehr Hain

Die Feuerwehrleute der Löscheinheit Siegen-Hain waren noch nach dem Einsatz beim Wohnungsbrand in Kaan-Marienborn im Gerätehaus in der Oststraße, rüsteten ihre Einsatzfahrzeuge wieder auf und wollten nach Hause gehen, als der Pieper sie zu dem erneuten Einsatz rief. Die Einsatzkräfte sicherten das Fahrzeug mit Gurten sowie einer Seilwinde und kümmerten sich um den verletzten Fahrer, der halb unter dem Fahrzeug lag. In der Zwischenzeit waren auch der Rettungsdienst sowie Notarzt eingetroffen, die den Mann dann medizinisch versorgten.

Polizei in Siegen hat Ermittlungen aufgenommen

Ob die regennasse Fahrbahn oder eine eventuelle nicht angepasste Geschwindigkeit unfallursächlich sein könnten, ist derzeit Gegenstand der laufenden Ermittlungen, die das Verkehrskommissariat bereits aufgenommen hat.

+++Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook!+++

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen und Umland

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER