Ausflugtipps

Siegen: Das sind die besten Ausflugsziele mit Kindern

| Lesedauer: 5 Minuten
Ausflugstipps in Siegen: Im historischen Tiergarten Siegen können Kinder Hirsche füttern.

Ausflugstipps in Siegen: Im historischen Tiergarten Siegen können Kinder Hirsche füttern.

Foto: Hendrik Schulz / WP

Siegen.  Tierpark, Spaßbad oder Trampolinhalle – wir haben die besten Ausflugstipps für Familien mit Kindern in Siegen zusammengefasst. Der Überblick.

  • Welche Ausflugsziele in und rund um Siegen lohnen sich auch mit Kindern?
  • Wo gibt es Tiere zu sehen? Wo kann man gut schwimmen gehen?
  • Wir haben die besten Ausflugstipps für Familien zusammengefasst.

Der Frühling ist da und das schöne Wetter lockt ins Freie – gerade an den Osterfeiertagen. Doch was tun? Woran haben auch die Kinder Spaß? Wir haben die besten Ausflugstipps für Familien in und um Siegen zusammengefasst. Auch für regnerische Tage sind einige Tipps dabei. Ein Überblick.

Tierischer Ausflugstipp: Der Tierpark Niederfischbach

Tierisch geht es im Tierpark Niederfischbach zu: Ziegen, Nutrias, Schafe, Ponys oder Waschbären können hier besucht und gefüttert werden. Besonders: Außer montags findet hier täglich um 11.30 und 15 Uhr eine Flugshow der Falken aus der eigenen Falknerei statt.

Adresse: Schlesingstraße (Niederfischbach)

Preis: Erwachsene 7,50 Euro, Kinder 4 Euro

Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 18 Uhr

Weitere Infos:https://www.tierpark-niederfischbach.de/

Wasserburg Hainchen

Die Wasserburg Hainchen ist auch mit den kleinen Familienmitgliedern einen Besuch wert. Nahe dem Rothaarsteig gelegen steht die einzige Höhenwasserburg Südwestfalens. Rund um die historische Burg gibt es eine riesige Parkanlage, die zum Verweilen einlädt. Wer den besonderen historischen Kick sucht, der kann sogar in einem der 15 Burgzimmer übernachten. In der Remise gibt es mittwochs, sowie Sonn- und Feiertags Speisen und Getränke. Auch Besichtigungen der Kellergewölbe sind nach Absprache möglich.

Adresse: Schloßstraße 19 (Netphen)

Preis: frei, Übernachtung/Führung nach Absprache

Öffnungszeiten: Remise: mittwochs 17 bis 21 Uhr, Sonn- und Feiertags 9.30 bis 18 Uhr

Weitere Infos:https://www.siegerlaenderburgenverein.de/index.php/ct-wasserburg-hainchen

Erlebniswald Historischer Tiergarten

Im stadtnah gelegenen Historischen Tiergarten können Besucherinnen und Besucher den Siegener Wald auf verschiedenen Rundwegen entdecken. 15 Erlebnisstationen – wie zum Beispiel das Baumtelefon oder der Barfußpfad – vermitteln Wissen und Spaß rund um den Wald für Groß und Klein. Außerdem gibt es regelmäßige Tierfütterungen.

Adresse: Start der Rundwege z.B. am Wanderparkplatz Tiergarten

Preis: frei

Öffnungszeiten: rund um die Uhr geöffnet

Weitere Infos:www.siegen.de/erlebniswald

+++ Lesen Sie auch: Siegen und Umgebung: Im Wald, da wächst der Freizeitspaß +++

Ausflugsziel für Spaß und Action: Trampolinhalle N-Flow

In der Trampolinhalle im „N-Flow-Freizeitpark Netphen“ können sich die Besucherinnen und Besucher so richtig auspowern. Auf über 50 Trampolinen, Hindernisläufen und in der Schaumstoffgrube ist Spaß für Groß und Klein garantiert. Hindernisreich wird es auf dem „Ninja Parcours“, der bekannt ist aus Shows wie „Takeshi’s Castle“ oder „Ninja Warrior“.

Adresse: Brauersdorfer Str. 62 (Netphen)

Preis: 60 Min. Sprungzeit 9 Euro, Kids-Jump 4,50 Euro

Öffnungszeiten: dienstags 16-17 Uhr, freitags 17-18 und 18-19.30 Uhr, samstags 13-20 Uhr, sonntags 11-16.30 Uhr. An Ostern variieren die Öffnungszeiten

Weitere Infos:https://n-flow.de/trampolinarena/

Ginsburg

In Hilchenbach lohnt sich der Besuch der Ginsburg. Sie ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel im Siegerland, sondern auch ein schöner Aussichtspunkt. Die Gaststätte bietet einen weiten Panoramablick. Führungen durch das Innere der im 12. Jahrhundert erbauten Burg sind nach Absprache möglich.

Adresse: Schlossberg 1 (Hilchenbach)

Preis: Eintritt zum Turm für Erwachsene 1 Euro, Kinder und Jugendlicht 50 Cent

Öffnungszeiten: Turmbesteigung bis Einbruch der Dunkelheit, Ausstellungsräume samstags und sonntags 10-18 Uhr (Biergarten im Sommer auch länger)

Weitere Infos:https://dieginsburg.de/

Familienbad Neunkirchen

Sowohl bei regnerischem Wetter, als auch im Sommer ist das Familienbad Neunkirchen ein beliebtes Ausflugsziel. Im Hallenbad versprechen die 50-Meter-Riesenrutsche oder die zwei Meter breite Steilrutsche Spaß für die Kinder. Außerdem gibt es eine Gegenschwimmanlage, Sprudelliegen und Massagedüsen. Auch im Außenbereich kann geplanscht und gespielt werden. Die große Liegewiese sorgt für Erholung an heißen Tagen.

Adresse: Jung-Stilling-Straße 30 (Neunkirchen)

Preis: Erwachsene 5 Euro, Kinder und Jugendliche 3,50 Euro

Öffnungszeiten: Hallenbad montags und mittwochs 14-21 Uhr, dienstags von 6-8 und 14-21 Uhr, donnerstags 15-21 Uhr, freitags 9-21 Uhr und am Wochenende 11-19 Uhr. In den Ferien weichen die Öffnungszeiten ab.

Weitere Infos:https://www.familienbad-neunkirchen.de/home.html

Naturfreibäder Kreuztal

Im Sommer bieten die drei Kreuztaler Naturfreibäder Erholung und Abkühlung für Groß und Klein. Die Badesaison beginnt in diesem Jahr voraussichtlich am 1. Juni.

Adresse: Freibad Krombach: Lange Wiese 10, Freibad Eiche: Am Sonnenhang 12A, Freibad Ferndorf-Zitzenbach: Nußbaumweg

Preis: frei

Öffnungszeiten: täglich von 13.30-19 Uhr, in den Sommerferien und bei gutem Wetter öffnen die Bäder schon um 11 Uhr

Weitere Infos:https://www.kreuztal.de/freizeit-und-tourismus/sport/naturfreibaeder/

Ausflugstipp bei schlechtem Wetter: Indoor Spielwelt Kiddyx

Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, lohnt sich der Besuch in der großen Indoor-Spielwelt „Kiddyx“. Aktuell hat der Indoor-Spielplatz noch geschlossen, da das Brandschutzkonzept verbessert wird. Online wird über die Wiedereröffnung informiert.

Adresse: Buchener Str. 1 (Siegen)

Preis: Erwachsene 4,50 Euro, Kinder 8 Euro

Öffnungszeiten: Montags Ruhetag (außer Feiertage und Ferien), dienstags bis freitags 14-18.30 Uhr, samstags und sonntags, in den Ferien und an Feiertagen 11 bis 19 Uhr

Weitere Infos:https://www.kiddyx.de/

Es handelt sich hierbei um Tipps der Redaktion, es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen und Umland

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER