Verkehr

Siegen: Drei Verletzte nach Unfall auf Frankfurter Straße

Die Ursache des Unfalls in Siegen ist laut Polizei bislang unklar.

Die Ursache des Unfalls in Siegen ist laut Polizei bislang unklar.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Siegen.  Unfall in Siegen: Ein VW fährt auf einen Suzuki auf, der wiederum wird gegen einen weiteren Suzuki geschleudert. Drei Menschen sind verletzt.

Drei Verletzte hat ein Verkehrsunfall am Donnerstag, 9. Juli, in Siegen gefordert.

Aus noch unbekannter Ursache fuhr ein 36-jähriger VW-Fahrer auf der Frankfurter Straße mit seinem auf den vor ihm fahrenden Suzuki einer 43-Jährigen auf. Durch die Kollision wurde der Suzuki gegen den Pkw eines 37-jährigen, weiteren Suzuki-Fahrers geschoben.

Schaden laut Polizei Siegen: 12.000 Euro

Der 36-jährige VW-Fahrer sowie zwei Mitfahrer der 43-jährigen Suzuki-Fahrerin erlitten durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen.

Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 12.000 Euro, so die Polizei am Freitag.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben