Feuerwehreinsatz

Siegen: Essen brennt auf Herd an, Feuerwehr schnell vor Ort

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Siegen, Dreis-Tiefenbach, Weidenau und Geisweid waren schnell vor Ort.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Siegen, Dreis-Tiefenbach, Weidenau und Geisweid waren schnell vor Ort.

Foto: Jürgen Schade

Weidenau.  Die Feuerwehr Siegen rückte am Sonntagmittag nach Weidenau aus. Dort hatte ein Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus angeschlagen.

Ein Rauchmelder sorgte am Sonntag gegen 14 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Engsbachstraße in Weidenau für einen Feuerwehreinsatz. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Siegen, Dreis-Tiefenbach, Weidenau und Geisweid waren schnell vor Ort. Sie fanden verbranntes Essen auf einem Herd, was für Rauch in der Wohnung sorgte.

+++Mehr Nachrichten aus Siegen und dem Siegerland finden Sie hier!+++

Zuvor hatten die Einsatzkräfte die Wohnungstür mit Gewalt öffnen müssen, weil niemand in der Wohnung auf Klopfen und Klingeln reagierte. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses auf derselben Etage mussten aufgrund der Rauchentwicklung das Haus verlassen. Verletzt wurde niemand.

+++Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook!+++

+++Täglich wissen, was in Siegen und dem Siegerland passiert: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden!+++

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen und Umland

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER