Region

Siegen: Junge, kreative Südwestfalen als Botschafter gesucht

Marie Ting, Leiterin des Regionalmarkting Südwestfalen, ist mir ihrem Team auf der Suche nach kreativen und engagierten Menschen aus der Region.

Marie Ting, Leiterin des Regionalmarkting Südwestfalen, ist mir ihrem Team auf der Suche nach kreativen und engagierten Menschen aus der Region.

Foto: Südwestfalen Agentur

Siegen-Wittgenstein.  Das Regionalmarketing Südwestfalen sucht junge Macherinnen und Macher aus Siegen und Wittgenstein. Bewerbungen sind bis Jahresende möglich.

Gemeint sind damit junge Leute, die eine Leidenschaft in Südwestfalen verwirklichen und sich ganz bewusst dafür entschieden haben, dies Siegen-Wittgenstein und darüber hinaus zu tun.

Das kann ein besonderes Hobby sein, ein Projekt, ein Start-up oder auch ein Ehrenamt. Ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber bekommen ein kostenloses Foto-Shooting. Die Bilder und ihre Geschichten möchte das Regionalmarketing Südwestfalen nutzen, um die Region zu profilieren.

Seit 2012 macht die Regionalmarketing-Kampagne „Alles echt!“ auf die Vorzüge Südwestfalens und die beruflichen wie privaten Möglichkeiten in der Region aufmerksam. „Alles echt!“ bedeutet, dass es Authentizität geht, wie die Agentur betont.

Von Burbach bis Lippstadt, von Olpe bis Eslohe

Deshalb sucht das Regionalmarketing nun „echte Gesichter“ aus Südwestfalen: junge Menschen, die gerne hier leben, ihre Träume hier verwirklichen und die Region durch ihr Tun aktiv mitgestalten. Engagierte und kreative Leute gibt es in der ganzen Region.

„Im Arbeitsalltag begegnen uns immer wieder engagierte und kreative Personen, die für eine Idee brennen, sie ganz bewusst in Südwestfalen umsetzen“, sagt Marie Ting, Leiterin des Regionalmarketings bei der Südwestfalen Agentur. „Und wir sind überzeugt, dass von Burbach bis Lippstadt, von Kierspe bis Medebach, von Olpe bis Eslohe zahlreiche Macherinnen und Macher anpacken und Tolles auf die Beine stellen.“

Südwestfalen Agentur: Foto-Shooting für lau

Die Bilder und Videos werden auf den Kommunikationskanälen des Regionalmarketings gezeigt. Interessieren sich beispielsweise Fach- und Führungskräfte oder andere Personen für Südwestfalen, dann sollen sie auf den Kanälen des Regionalmarketings ein Gefühl dafür bekommen, wieviel Kreativität, Anpacker-Mentalität und Freiraum zur eigenen Gestaltung im Süden NRW’s zu finden ist, wie es weiter heißt.

Mit den ausgewählten jungen Macherinnen und Machern ist jeweils ein Foto-Shooting vor Ort geplant sowie ein kurzer Videoclip. Kosten entstehen für sie keine.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben