Unfall

Siegen: Mann fährt auf geparkte Autos auf – hoher Schaden

Hoher Sachschaden und ein Verletzter: Das ist die Bilanz des Unfalls, der am Dienstagmorgen in der Fludersbach in Siegen passiert ist.

Hoher Sachschaden und ein Verletzter: Das ist die Bilanz des Unfalls, der am Dienstagmorgen in der Fludersbach in Siegen passiert ist.

Foto: Jürgen Schade

Siegen.  Nach dem Unfall muss die Fludersbach in Siegen gesperrt werden. Der Unfallfahrer erleidet Verletzungen.

Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer ist bei einem Unfall verletzt worden, der am frühen Dienstagmorgen gegen 6.45 Uhr in der Fludersbach passiert ist.

+++Mehr Nachrichten aus Siegen und dem Siegerland finden Sie hier!+++

Der 37-Jährige befuhr die Straße Fludersbach vom Schleifmühlchen kommend. Nur wenige Meter hinter der ehemaligen Feuerwache prallte er aus bislang ungeklärter Ursache ungebremst auf einen am Fahrbahnrand parkenden VW. Dieser wurde durch den Aufprall nach vorne auf einen Chevrolet geschoben. An zwei Fahrzeugen entstand Totalschaden, am dritten Wagen hoher Sachschaden. Insgesamt wird der Schaden auf rund 29.000 Euro beziffert.

Fludersbach ab Schleifmühlchen-Kreisel gesperrt

Der Verursacher des Unfalls wurde verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Im aufkommenden Berufsverkehr musste die Polizei ab Schleifmühlchen die Fludersbach in Fahrtrichtung Kreisabfalldeponie sperren. Eine Umfahrungsmöglichkeit durch die Wetzlarer Straße gab es nur für Pkw. sodass sich in der Frankfurter Straße ein längerer Lkw-Stau aufbaute.

+++Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook!+++

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben