Kriminalität

Siegen: Mutmaßlicher Drogendealer am Bertramsplatz erwischt

Auf dem Bertramsplatz in Siegen wurden dem 19-Jährigen Drogen angeboten, so die Polizei. (Symbolbild)

Auf dem Bertramsplatz in Siegen wurden dem 19-Jährigen Drogen angeboten, so die Polizei. (Symbolbild)

Foto: Florian Adam / WP

Siegen.  Einem Passanten werden in Siegen Drogen angeboten. Schlecht für den mutmaßlichen Dealer: Der vermeintliche Kunde informiert die Polizei.

Die Polizei hat unweit der Stadtmitte Siegen einen mutmaßlichen Drogendealer dingfest gemacht. Wie die Beamten mitteilen, ist am Mittwochmittag, 21. September, einem 19-Jährigem auf dem Bertramsplatz in Cannabis angeboten worden.

+++Täglich wissen, was in Siegen und dem Siegerland passiert: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden!+++

Der junge Mann lehnte ab, ging weiter und alarmierte umgehend die Polizei. Beamte trafen kurze Zeit später auf die Personengruppe, die die Drogen angeboten hatte. Die Polizisten durchsuchten die vier Männer.

23-Jähriger zur Siegener Wache gebracht

Bei einem 23-Jährigen fanden sie Marihuana. Zudem führte er ein Einhandmesser mit sich. Der 23-Jährige wurde zur Polizeiwache nach Siegen gebracht. Ihn erwarten nun zwei Anzeigen. Das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen übernommen.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen und Umland

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER