Notdurft

Siegen: Öffentliche Toiletten – Wo ist denn die nächste?

Das Projekt „Nette Toilette“ decke den Bedarf in Siegen nicht lückenlos, so Volt. (Archivfoto)

Das Projekt „Nette Toilette“ decke den Bedarf in Siegen nicht lückenlos, so Volt. (Archivfoto)

Foto: Jens Plaum

Siegen.  Das Angebot an öffentlichen Toiletten in Siegen kann laut Volt nicht mit der Nachfrage Schritt halten. Zeit, das zu ändern?

Der Bedarf an öffentlichen Toiletten im Stadtgebiet Siegen übersteigt laut Volt das Angebot. Die öffentlichen Anlagen derzeit würden ohne Ausnahme von privaten Anbietern vorgehalten, die zum Teil Gebühren verlangten.

+++Täglich wissen, was in Siegen und dem Siegerland passiert: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden!+++

Zudem decke das Projekt „Nette Toilette“ den Bedarf nicht lückenlos ab. Auch Barrierefreiheit sei nicht überall gegeben. Aus Sicht der Fraktion sei es sinnvoll, heißt es in einem Antrag, den der Ausschuss für Feuerschutz, Sicherheit und Ordnung in seiner Sitzung am kommenden Donnerstag, 29. September, diskutiert, „eine Neuordnung und angemessene Versorgung des gesamten Stadtgebietes mit öffentlichen Toilettenanlagen in Angriff zu nehmen“.

Vorschlag für Siegen: Trockentoiletten einsetzen

In einem entsprechenden Konzept sollen die Punkte Wirtschaftlichkeit, gestalterische Qualität, Sicherheit, Inklusion, Hygiene und Umweltfreundlichkeit herausgearbeitet werden. Dort, wo viel Publikumsverkehr herrsche, ohne dass ein Anschluss an Strom, Wasser oder Kanalisation möglich sei, könnten zudem Trockentoiletten eingesetzt werden.

Der Vorteil: Die Anlagen seien standortflexibel. Die Verwaltung soll diesen Vorschlag prüfen und eine möglichst detaillierte Kostenschätzung abgeben.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen und Umland

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER