Parking Day

Siegen: Statt Autos parken Fahrräder vor Krönchen-Center

Parken vor dem Krönchen-Center in Siegen? Am Samstag für mehrere Stunden ausgeschlossen. (Archivfoto)

Parken vor dem Krönchen-Center in Siegen? Am Samstag für mehrere Stunden ausgeschlossen. (Archivfoto)

Foto: Hendrik Schulz / WP

Siegen.  Die Parkplätze vor dem Krönchen-Center in der Siegener Oberstadt sind am Samstag von Rädern besetzt: Keine Chance für Autos.

Die inzwischen vierte Auflage des Parking Day in Siegen ist für Samstag, 24. September, vor dem Krönchen-Center angekündigt.

+++Täglich wissen, was in Siegen und dem Siegerland passiert: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden!+++

Diesmal besetzen „Kampfradler“ und weitere skurrile Geschöpfe des Freusburger Künstlers Andreas Becher die Parkflächen, wie es dazu in einer Mitteilung heißt. Die Figuren sind ausschließlich aus Fundstücken vom Ufer der Sieg gefertigt.

Macht das Fahrradfahren in Siegen Spaß?

Der Parking Day ist ein internationaler Aktionstag, an dem angesichts des enormen Flächenverbrauchs für Autos öffentliche Parkplätze kurzfristig umgewidmet und für andere Zwecke genutzt werden, so die Veranstalter weiter. Die Initiatoren wollen laut eigenen Angaben den Blick auf eine faire Raumverteilung für alle Arten von Verkehrsteilnehmern lenken sowie auf eine sinnvolle Flächennutzung in der engen Innenstadt, Möglichkeiten der Luftverbesserung und alternative Transportmöglichkeiten aufmerksam machen.

Zudem können Passanten dem ADFC im Zuge des Fahrradklima-Tests mitteilen, ob das Fahrradfahren in Siegen Spaß macht oder eher stressig ist. Los geht es um 10 Uhr.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Siegen und Umland

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER