Unwetter

Starkregen in Siegen: Baum stürzt auf Auto in Weidenau

In der Formerstraße stürzte einer riesige Buche um. Die Feuerwehr sägte den Baum klein.

In der Formerstraße stürzte einer riesige Buche um. Die Feuerwehr sägte den Baum klein.

Foto: Jürgen Schade

Siegen.  Das Gewitter hat im Siegerland an mehreren Stellen zugeschlagen: Ein Baum traf einen PKW, in Kreuztal stürzten Gerüstteile auf den Gehweg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Kurz, aber heftig war das Unwetter am Donnerstagnachmittag. In der Formerstraße in Weidenau kippte eine Buche auf die Fahrbahn und beschädigte ein am Straßenrand geparktes Auto. Auf dem Haardter Berg in der Paul-Bonatz-Straße lagen zwei weitere Bäume, ebenso auf der Eiserfelder Straße.

Auch am Ortsausgang Herzhausen war die Feuerwehr mit Motorsägen im Einsatz. In der Fritz-Erler-Siedlung stürzten Teile eines Baugerüsts um, das an einem Hochhaus steht. Die Feuerwehr sperrte hier den Gehweg weiträumig ab. Arbeiter mussten hier zahlreiche weggewehte Dämmmatten wieder einsammeln.

  • Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.
  • Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik