Energie

Windrad 3 auf der Hilchenbacher Lümke läuft nicht mehr

Seit 2007 ist der Bürgerwindpark auf der Hilchenbacher Lümke am Netz. Nun steht eine größere Reparatur an.

Seit 2007 ist der Bürgerwindpark auf der Hilchenbacher Lümke am Netz. Nun steht eine größere Reparatur an.

Foto: Hans Blossey

Hilchenbach.  Ein Lagerschaden ist schuld, dass sich eine der fünf Windräder von Rothaarwind in Hilchenbach nicht mehr dreht. Ein Kran muss herbei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

lNummer 3 läuft nicht mehr: Das mittlere Windrad auf der Lümke in Hilchenbach steht vor einer größeren Reparatur. Das Wälzrollenlager für den Generator der Windenergieanlage ist defekt. Die Reparaturarbeiten werden derzeit vorbereitet.

Rothaarwind-Geschäftsführer Günter Pulte braucht dazu einen Kran mit einer Auslegerhöhe von 140 Metern, von dem aus einige Teile der Maschinengondel abmontiert und auf den Boden gelassen werden. Unten wird dann – voraussichtlich im Oktober – die Reparatur erfolgen. Der Windpark ging 2007 ans Netz. Der Ausfall des Lagers kommt für den Betreiber überraschend früh.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben