Feuer

Wohnmobil brennt auf der A45 bei Wilnsdorf aus

Ein Wohnmobil brennt: die Flammen auf der A45 bei Wilnsdorf schlagen meterhoch.

Foto: Jürgen Schade

Ein Wohnmobil brennt: die Flammen auf der A45 bei Wilnsdorf schlagen meterhoch. Foto: Jürgen Schade

Wilnsdorf.   Auf Höhe Landeskroner Weiher steigt Rauch aus dem Motorraum, der Fahrer lenkt das Wohnmobil auf den Seitenstreifen. Die Feuerwehr sperrt die A45.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vollkommen ausgebrannt ist am Montagabend ein Wohnmobil auf der Autobahn A 45 zwischen Haiger-Burbach und der Anschlussstelle Wilnsdorf. Während der Fahrt hatte der Fahrer ein Ruckeln bemerkt und als in Höhe vom Landeskroner Weiher Rauch aus dem Motorraum stieg, musste er seinen Wagen auf der Brücke anhalten.

Er informierte ebenso wie andere Autofahrer die Feuerwehr, die mit den Löschzügen aus Haiger, Burbach, Würgendorf, Wilden sowie Wilnsdorf anrückte. Beim Eintreffen der Löschmannschaften brannte das Wohnmobil in voller Ausdehnung, die Flammen schlugen hoch aus dem Fahrzeug. Feuerwehr und Polizei sicherten zunächst die Notfallstelle ab, weitere Löscheinheiten gingen gegen die Flammen vor.

Gasflaschen im Fahrzeug

Da sich im Fahrzeug auch Gasflaschen befanden, mussten die Feuerwehrmänner während der Löscharbeiten vorsichtig vorgehen. Wegen des Brandes sperrte die Polizei die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund, später wurden sie an der Einsatzstelle einspurig vorbeigeleitet.

  • Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik