Ferienspaß

Für diese Angebote gibt es in den Ferien noch freie Plätze

Graffiti und Street Art sind Thema in den Herbstferien.

Graffiti und Street Art sind Thema in den Herbstferien.

Foto: Hendrik Steimann / WAZ FotoPool

Sprockhövel.  Die Jugendzentren in Sprockhövel bieten in den Herbstferien Schach, Graffiti, Street-Art und mehr. Teils sind die Aktionen kostenlos.

Die Herbstferien stehen vor der Tür und für alle Sprockhöveler Kinder und Jugendlichen bieten die Jugendzentren verschiedene Aktionen an. Ein erstes Angebot ist ausgebucht, für andere, zum Teil kostenlose, gibt es noch freie Plätze.

Street Art in Haßlinghausen

In der ersten Ferienwoche geht es am Mittwoch und Donnerstag, 16. und 17. Oktober, im Jugendzentrum Haßlinghausen um Street Art. Wer grauen Beton in farbige Kunstwerke verwandeln will und Schmierereien umgestalten, der ist hier richtig.

Für den Kursus sind noch Plätze frei. Er richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene im Alter von zehn bis 14 Jahren. Bastian Klocke gibt jeweils von 16 bis 18 Uhr Tipps zur kreativen Gestaltung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Taktik und mehr beim Schach

In der zweiten Ferienwoche richtet sich ein fünftägiger Schachkursus an Anfänger und Fortgeschrittene im Alter von sechs bis 14 Jahren. Er findet von Montag bis Freitag, 21. bis 25. Oktober, jeweils 16 bis 18 Uhr statt. Wer schon weiß, wie man die Figuren beim Schach zieht, der erfährt, wie eine Schachuhr funktioniert und bekommt Tipps zu Strategie und Taktik. Auch hier gibt es noch freie Plätze die Teilnahme kostet 25 Euro.

Anmeldungen sind möglich im Jugendzentrum Haßlinghausen, Geschwister-Scholl-Straße 8, 02339/ 911547, E-Mail: gladbach@sprockoevel.de.

Graffiti in Niedersprockhövel

Im AS Jugendzentrum in Niedersprockhövel dreht sich von Dienstag bis Donnerstag, 15. bis 17. Oktober, jeweils von 14 bis 18 Uhr alles um Graffiti. Neben Arbeiten auf Papier, Skizzen und Buchstaben, wirken die Teilnehmer unter der Leitung des Künstler Steffen Peter an der Gestaltung eines Wandbildes mit. Die Teilnahme ist kostenlos und noch sind Plätze frei.

Anmeldungen sind noch bis Donnerstag, 10. Oktober, möglich im Jugendzentrum „AS“ Niedersprockhövel, Eickerstraße 23, 02324/ 591845, E-Mail: heese@sprockhoevel.de.

Ausgebucht ist das Ferienspaß-Angebot in der zweiten Ferienwoche in Niedersprockhövel.

Tägliche Angebote der Jugendzentren

Neben den besonderen Angeboten haben die Jugendzentren jeden Tag wie gewohnt ihren Kinder- und Jugendbereich geöffnet – von 16 bis 20 Uhr. Dort gibt es Billard, Kicker, Karten- und Brettspiele und auch eine Playstation.

In der Regel hat jeder Tag einen Schwerpunkt, erklärt Alexander Gladbach für die Kinderbereiche der Jugendzentren. Mal steht Basteln, mal Spielen, Bewegung, Kochen oder etwas anderes auf dem Programm. „Natürlich ist aber auch alles andere jederzeit möglich“, betont er.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben