Fußball

Sprockhövel: Gennebreck fiebert Bundesliga-Auftritt entgegen

Die E-Jugend des VfL Gennebeck aus Sprockhövel fährt zum Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen den FC Augsburg und gestaltet die Choreografie mit.

Die E-Jugend des VfL Gennebeck aus Sprockhövel fährt zum Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen den FC Augsburg und gestaltet die Choreografie mit.

Foto: Patrick Bruckmann

Sprockhövel.  Beim Fußball-Bundesliga-Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen den FC Augsburg gestaltet die Jugend des VfL Gennebreck die Choreografie in der BayArena.

Noch gut eine Woche fiebert der Nachwuchs des VfL Gennebreck seinem großen Auftritt entgegen. Dann, am Sonntag, 23. Februar, geht es für sie ins Stadion – auf den Rasen der BayArena bei einem echten Spiel der Fußball-Bundesliga.

Choreografie bei Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

Ihren Auftritt vor Zehntausenden Fans im Stadion und noch vielen mehr vor der Fernsehgeräten haben die Kicker aus Gennebreck gewonnen. Genauer gesagt hat Co-Trainer Patrick Bruckmann den Namen seiner Mannschaft in den Lostopf bei einem Gewinnspiel von Bayer 04 Leverkusen geworfen. Er trainiert die E-Jugend beim VfL Gennebreck.

„Eigentlich ging es um ein Jugendspiel, aber das hat nicht geklappt“, erklärt er. Dafür dürfen jetzt 40 Sprockhöveler Kinder bei der Choreografie vor dem Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen den FC Augsburg auf dem Rasen der BayArena mitmachen.

Gennebrecker präsentieren sich in der BayArena

„Insgesamt habe ich sogar 84 Freikarten bekommen“, freut sich der Leverkusen-Fan. Deshalb dürfen neben seiner E-Jugend auch noch viele andere vom Verein mitfahren – zum Beispiel auch die Mädchenmannschaft aus Gennebreck. „Wir tragen dann alle unsere Regenjacken von Gennebreck, um zu zeigen, wer wir sind“, kündigt der Co-Trainer an.

Schon jetzt könnten es die Kleinen kaum erwarten. Acht von ihnen werden vor dem Spiel das Banner vor der Mannschaft halten. „Sie müssen 75 Minuten vor dem Spiel da sein, dann wird alles erklärt“, weiß Bruckmann. Der Rest steht vor Anpfiff mit auf dem Platz und schwenkt dort Fähnchen, um für Stimmung zu sorgen. Aufträge, den großen Auftritt aufzunehmen, hat er bereits erteilt. Anstoß ist am 23. Februar um 15.30 Uhr.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben