Sauerland-Museum

August-Macke-Austellung Arnsberg: Schon fast 10.000 Besucher

Die August-Macke-Ausstellung im Sauerland-Museum – hier beim Aufbau (von links) Kuratorin Dr. Ina Ewers-Schultze, stellv. Museumsleiterin Dr. Ulrike Schowe und Museumsleiter Dr. Jürgen Schulte-Hobein – ist ein großer Erfolg.

Die August-Macke-Ausstellung im Sauerland-Museum – hier beim Aufbau (von links) Kuratorin Dr. Ina Ewers-Schultze, stellv. Museumsleiterin Dr. Ulrike Schowe und Museumsleiter Dr. Jürgen Schulte-Hobein – ist ein großer Erfolg.

Foto: Wolfgang Becker

Arnsberg.  Die August-Macke-Ausstellung im Arnsberger Sauerland-Museum ist ein voller Erfolg. Bis zum Wochenende werden 10.000 Besucher erwartet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Derzeit wird das Sauerland-Museum von den Besuchern der August-Macke-Ausstellung fast überrannt. „Bis zu diesem Wochenende werden es mehr als 10.000 Besucher sein“, teilte HSK-Landrat Dr. Karl Schneider während der Sitzung des Kreistags am Freitagnachmittag mit.

Die Ausstellung sei ein voller Erfolg, die Führungen ausgebucht und die Kapazitätsgrenzen fast erreicht. Die Kreisverwaltung hat sich mit der Stadt Arnsberg in Verbindung gesetzt, um nach Lösungen zu suchen, wie der Besucherverkehr in der Arnsberger Altstadt besser gelenkt werden kann.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben