Bundestagswahl 2017

FDP gewinnt in Sundern ordentlich dazu

Besuch von Christian Lindner in Amecke

Foto: Ted Jones

Besuch von Christian Lindner in Amecke Foto: Ted Jones

Sundern.   Lag es am Lindler-Besuch im Vorjahr? Die FDP setzt auch in Sundern den Trend mit mehr als 10 Prozent Zugewinn, in Altenhellefeld sogar 20 Prozent.

Lag es an seinem Besuch bei den Mittelständlern von Kaiser & Waltermann in Amecke? So genau wird es nicht zu analysieren sein, was die Menschen in Sundern bewog das Kreuz bei Christian Lindner bzw. bei Carlo Cronenberg gemacht zu haben. Fakt sind aber deutliche Zugewinne in der Stadt: So holten sich die Liberalen bei den Zweitstimmen in Sundern ein Plus von satten 10,69 Prozent und legten mit 16,15 Prozent ein gutes Ergebnis nach dem Debakel vor vier Jahren hin. Bestes Ergebnis in Altenhellefeld: 20 Prozent.

CDU verliert 8,36 Prozent

Schaut man nach Verlusten, fallen die Ergebnisse der CDU in Sundern in den Blick: Minus 8,36 Prozent heißt das Ergebnis bei den Zweitstimmen, die besten Ergebnisse holte sich die Christdemokraten in Meinkenbracht (58,51), Stockum (48,48) und Hövel (48,32). Auch bei den Briefwählen gab es überaus viele CDU-Stimmen, so liegen die Werte zwischen 44,93 und 46,60 Prozent. Und auch die SPD hat nicht so punkten können, wie man es erhofft hat: 5,29 Prozent weniger Männer und Frauen gaben in Sundern ihre Stimme für sie ab. Gehalten haben sich gegenüber 2013 die Grünen, die nur ganze neun Stimmen verloren haben (- 0,05 Prozent) und die Linke (0,0).

139 Stimmen ungültig

Mit einen Zuwachs von 4,56 Prozent hat die AfD auch in Sundern einen Zuwachs auf jetzt 8,37 Prozent in der ganzen Stadt. In Endorf, Hellefeld, Altenhellefeld, Hachen und Enkhaussen wurde in den Wahllokalen die 10-Prozent-Grenze übersprungen, in Sundern in der Röhre wurde mit 13,48 Prozent das höchste Ergebnis bei den Zweitstimmen erreicht.

Ungültige Stimmen gab es diesmal 0,85 Prozent: Das sind immerhin 139 verlorene Stimmen.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik