Verkehr

Finnentrop sperrt Lenscheid für Motorradfahrer

Das Hohe Lenscheid wird für Motorradfahrer in dieser Saison gesperrt.

Das Hohe Lenscheid wird für Motorradfahrer in dieser Saison gesperrt.

Foto: dpa Picture-Alliance / Julian Stratenschulte

Hagen.  Eine gefährliche Strecke für Motorradfahrer wird in dieser Saison gesperrt: Das Hohe Lenscheid zwischen Rönkhausen und Sundern-Hagen.

Die Nachricht von der anderen Seite des Hohen Lenscheids kommt in Hagen gut an: Die kurvige Strecke soll auf der südlichen Seite im Kreis Olpe an den Wochenende gesperrt werden. In der jüngsten Ratssitzung von Finnentrop haben sich die Politiker dazu entschlossen und folgten dem Rat der Verkehrskommission des Kreises. „Denn die Unfallzahlen waren dort alles andere als gut“, so Hagens Ortsvorsteher Klaus-Rainer Willeke.

Auswirkungen ungewiss

Welche Auswirkungen das ganze auf Hagen haben wird, kann Willeke nicht prognostizieren. Denn die Straße bleibt bergauf gesperrt, also aus Richtung Finnentrop. Vor allem, so die Informationen in Hagen, wolle man die illegalen Rennen auf der Strecke unterbinden. 2014 wurden in mehreren Abschnitten Rüttelschwellen eingezogen. Außerdem gab es verschiedene Aufklärungsaktionen der Polizei auf der Strecke der L 687 zwischen Rönkhausen und dem Hohen Lenscheid. Hagener berichten, dass teilweise sogar dreiste Motorradfahrer kurz hinter dem Ortsausgang von Rönkhausen die Strecke mit ihren Motorräder auf der Straße dicht machten, bis Rennen fahrende Kollegen den Gipfel erreicht hatten.

Analyse im Herbst

Nun ist die L 786 erstmal von April bis Oktober an Wochenenden und Feiertagen für Motorräder gesperrt. Auch die Ordnungsbehörde der Stadt Sundern ist über die Sperrung informiert worden und berichtete dies am Donnerstag in der Ratssitzung. „Nach der Saison will man dann die Zahlen auf der Strecke und die Entwicklungen auf den Nebenstrecken analysieren“, so Bernd Jüngst von der Abteilung Sicherheit, Schutz und Ordnung der Stadt Sundern.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben