Karneval

Höveler und Flotte Kugel feiern gemeinsam

Prinzenpaar Flotte Kugel 2016/17

Foto: privat

Prinzenpaar Flotte Kugel 2016/17 Foto: privat

Sundern/Hövel.   Drei große Fragezeichen kreisen über Sundern und Umgebung. Beantwortet werden sie Samstag in Hövel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Drei große Fragezeichen kreisen über Sundern und Umgebung: Wer wird Kinderprinzenpaar der KG „Flotte Kugel“ Sundern? Wer wird der neue Ehrensenator der Karnevalsgesellschaft? Wer tritt in Hövel die Nachfolge von Prinzessin Sigrid I. an? Auflösung dieser drei Fragen gibt es dann am Samstag, 11. November, beim Start in die närrische Zeit im Höhenort Hövel. Erstmals wollen die KG „Flotte Kugel“ Sundern und der Elferrat der Schützenbruderschaft Hövel (ERH) in einer gemeinsamen Sitzung ihre neuen Tollitäten der Öffentlichkeit zum Beginn der närrischen Session 2017/18 vorstellen.

Los geht es um 19.31 Uhr bei freiem Eintritt in der Schützenhalle Hövel. Umrahmt wird die öffentliche Prinzenproklamation von einem kleinen Bühnenprogramm mit der FKS-Tanzgarde und dem Männerballett des Karnevalsvereins Langscheid., die damit für die nötige Akrobatik an diesem Abend sorgen. Dazu gibt es Live-Gesang des Höveler Elferrates und anschließend heizt die Showgruppe „Samba Piranha“ aus Sundern mit brasilianischen Rhythmen das Publikum in der Schützenhalle ein.

Nach dem Programm ist noch ausreichend Zeit, mit den neuen Tollitäten bei Karnevalsmusik ausgiebig zu schunkeln, singen oder tanzen, informieren ERH und FKS. Selbstverständlich gibt es auch einen kleinen Imbiss zu kühlen Getränken.

50 Jahre närrisches Treiben

Anlass für das gemeinsame jecke Treiben in der Höveler Schützenhalle ist das 50-jährige Bestehen des ERH im kommenden Jahr. Seit 1968 gestaltet er die Großen Prunksitzungen in Hövel und wollte daher den Sessionsauftakt gemeinsam mit Freunden aus Nah und Fern feiern. Die „Flotte Kugel“ Sundern schloss sich der Idee an und so wurde daraus eine gemeinsame Veranstaltung. Im Rahmen der Prinzenproklamation wird auch erstmals die Chronik des Höveler Karnevals der Öffentlichkeit vorgestellt und zum Verkauf angeboten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik