Bildung

Kreativ im Wald unterwegs

Feenstäbe

Feenstäbe

Foto: privat

Langscheid.   Kreativ sein und das im Wald - Wei das geht, lernt man im Bidlungszentrum Sorpesee.

„Ich bin begeistert, wie wir mit Naturmaterialien und einem Stückchen Draht etwas Neues schaffen können“, so eine Erzieherin einer KiTa in Sundern nach einer Veranstaltung im Bildungszentrum Sorpesee. „Das baut auf das auf, was wir schon jetzt mit Kindern naturnah machen“, so die Kollegin einer offenen Ganztagsschule.

Kreativ im Wald

Um „Kreativ im Wald“ geht es bei einem pädagogischen Angebot am Freitag, 31. März, von 8.30 bis 11.30 Uhr im Bildungszentrum Sorpesee. Kreativ im Wald ist ein praxisnahes Kursangebot für Erzieherinnen und Grundschullehrerinnen, die für die kommende Frühjahrs-/Sommer- und Herbstzeit Wanderungen und Aufenthalte mit Kindern im Wald planen. Start ist am Bildungszentrum Sorpesee in Richtung SGV-Hütte. Auf dem Weg dorthin sammeln die Teilnehmerinnen erste Fundstücke für ihre individuellen Objekte, die sie am Holztisch und auf der Wiese gestalten und - je nach Größe - auch später mitnehmen können. Der Vormittag ist ein besonderes Erlebnis für die Erwachsenen, es macht erst den Großen und in der Schule dann den Kleinen Spaß. Witzig und kreativ sind zum Beispiel die kleinen Objekte vorwiegend aus Holzstäbchen und bunten Metalldrähten.

Anmeldung für das Seminar über www.bildungszentrum-sorpesee.de oder 02935-80260.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben