Blaulicht

Langscheid: Hubschraubereinsatz nach schwerem Unfall

Zu einer schweren Kollision zwischen einem Pkw und einem Lkw ist es am Donnerstagnachmittag, 12. Mai, um kurz vor 15 Uhr in Langscheid gekommen.

Zu einer schweren Kollision zwischen einem Pkw und einem Lkw ist es am Donnerstagnachmittag, 12. Mai, um kurz vor 15 Uhr in Langscheid gekommen.

Foto: Feuerwehr Sundern

Langscheid.  Am Sorpesee sind ein Lkw und Pkw kollidiert. Die Unfallstelle musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Zu einer schweren Kollision zwischen einem Pkw und einem Lkw ist es am Donnerstagnachmittag, 12. Mai, um kurz vor 15 Uhr in Langscheid gekommen.

Zwischen Jugendherberge und Strandbad

Auf der L687 am Sorpesee, zwischen Jugendherberge und Strandbad, ist ein Auto mit einem Lkw zusammengestoßen, wobei der Fahrer des Pkws schwer verletzt wurde und mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.

Kraftstoff ausgelaufen

Durch den Aufprall ist zudem der Tank des Lkw beschädigt worden und es sind etwa 500 Liter Diesel ausgelaufen. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Strecke voll gesperrt

Durch die aufwendigen Aufräumarbeiten ist die Strecke mehrere Stunden gesperrt gewesen. Im Einsatz sind ca. 30 Einsatzkräfte der Löschgruppen Langscheid, Stemel und Hachen sowie der Rüstwagen des Löschzugs Sundern.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sundern

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben