Jugend

Lernen, was Sunderns Feuerwehr so tut

Was macht die Feuerwehr? Sunderns Jugend will es wissen.

Foto: Feuerwehr Sundern

Was macht die Feuerwehr? Sunderns Jugend will es wissen. Foto: Feuerwehr Sundern

Arbeiten mit Holz, in den Movie Park und zur Feuerwehr - Das sind die Ziele von Sunderns Jugend in den Pfingstferien.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Sundern. Damit in den anstehenden Pfingstferien keine Langeweile aufkommt, hat das Jugendbüro der Stadt Sundern ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot auf die Beine stellt: Am Mittwoch und Donnerstag, 23. und 24. Mai, bekommen alle Kinder ab 8 Jahren die Chance ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und mit Holz und anderen Naturmaterialen zu arbeiten. Start ist an beiden Tagen um 10 Uhr am Jugendraum in Amecke, in der Seestraße 6. Kosten: 8 Euro.

In den Filmpark

Am Freitag, 25. Mai, geht es für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren mit dem Team von Mosaik am Sorpesee in den Movie Park nach Bottrop. Mit acht Achterbahnen, fünf Wasserbahnen und vielen weiteren Attraktionen rund ums Thema Film gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Die Fahrt beginnt um 8.30 Uhr am Rathausplatz und endet dort gegen 19.30 Uhr, Kosten: 20 Euro. Genauso spannend geht es am Samstag, 26. Mai, unter dem Motto „Feuerwehr hautnah“ weiter: Die Jugendfeuerwehr Sundern öffnet ihre Tore und ermöglicht Kindern einen kostenlosen Einblick in ihre Tätigkeiten. Wer immer schon wissen wollte, wie man ein Feuer löscht und wie schwer die Einsatzkleidung der Feuerwehr ist, bekommt am Samstag von 14 bis 17 Uhr die Antworten. Treffpunkt ist das Feuerwehrgerätehaus Sundern in der Settmeckestraße 65.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik