Polizei

Mit Helikopter von Estinghausen in Spezialklinik

Foto: Michael Kleinrensing

Estinghausen.   Böser Unfall an der gefährlichen Kreuzung an Micheln Kreuz bei Estinghausen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schwerer Unfall am Mittwochmittag gegen 11.15 Uhr an Michelnkreuz: Ein 50-jähriger Mann aus Mücheln in Sachsen-Anhalt war mit seinem Lkw auf der Kreisstraße 1 von Estinghausen in Richtung Kirchlinde unterwegs.

Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit dem Wagen eines 77-jährigen Werdohlers, der von Hövel in Richtung Herdringen unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der 77-Jährige leicht verletzt.

Die Beifahrerin des Mannes, eine 74-jährige Frau, wurde hingegen schwer verletzt. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Die Strecke war für zwei Stunden gesperrt, so die Polizei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik