Verkehr

Sundern: L687 bei Langscheid nach Verkehrsunfall gesperrt

Sundern: Landstraße 687 bei Langscheid nach schweren Unfall gesperrt (Symbolbild).

Sundern: Landstraße 687 bei Langscheid nach schweren Unfall gesperrt (Symbolbild).

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Sundern.  Die L 687 bei Langscheid ist nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag bis in die Abendstunden komplett gesperrt. Ursache laut Polizei unklar.

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls war die Landstraße 687 bei Langscheid am Donnerstag für mehrere Stunden komplett in beide Richtungen gesperrt. In der sogenannten Hexenlochkurve zwischen Hachen und Langscheid sei ein Auto von der Fahrbahn abgekommen, erklärte Sebastian Held, Sprecher der Polizei Hochsauerlandkreis.

Ein 18 Jahre alter Mann sei bei dem Unfall gestorben, heißt es. Eine Fußgängerin hatte den beschädigten Wagen am Morgen gefunden. Der genaue Unfallzeitpunkt ist unklar. Ein Gutachter wurde eingesetzt. Weiter heißt es, dass der Wagen aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen sei.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben