Geschäftsjubiläum

Annie Weber öffnete vor 70 Jahren ihr Modegeschäft

Geschäftsinhaberin Renate Gabler-Weber (li.) mit Mitarbeiterin Astrid  Pagel vor dem Ladenlokal an der Hauptstraße.

Geschäftsinhaberin Renate Gabler-Weber (li.) mit Mitarbeiterin Astrid Pagel vor dem Ladenlokal an der Hauptstraße.

Foto: Editha Roetger

Langenberg.  Vor 70 Jahren öffnete Annie Weber ihr Modegeschäft. Nach dem Umzug an die Hauptstraße hat Inzwischen ihre Tochter das Ruder übernommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Mode macht eine Frau schöner“ und „Qualität zahlt sich aus“: Mit diesen beiden Grundideen eröffnete Annie Weber am 15. November 1949 an der Hauptstraße 47 ein Geschäft für Damenoberbekleidung. Ihre Tochter, die heutige Geschäftsinhaberin Renate Gabler-Weber, blickt zum 70-jährigen Jubiläum auf eine stolze Firmengeschichte zurück und führt weiter eines der ältesten Einzelhandelsgeschäfte in Langenberg.

1949 profitierte die Firmengründerin von der Aufbruchsstimmung nach dem Zweiten Weltkrieg und dem beginnenden Wirtschaftswunder der 1950er Jahre. Die passende Kleidung für festliche und alltägliche Gelegenheiten, in der frau sich wohlfühlt wie in einer zweiten Haut, vorzuhalten und jede Kundin bestmöglich einzukleiden, das war Annie Webers Ziel und führte die Geschäftsfrau auch tatsächlich auf die Erfolgsspur. Kundinnen erzählten ihr Kauf-Erlebnis weiter, so dass ein Kundenstamm weit über Langenberg hinaus bis in die benachbarten Großstädte entstand.

Umzug an die Hauptstraße

Im Jahr 1970 bezog das Modegeschäft neue Räume an der Hauptstraße 51, wo bis heute die breite Schaufensterfront das Warenangebot präsentiert. Renate Gabler-Weber führt das Erbe ihrer Mutter inzwischen weiter. Ständige Beobachtung der Modetrends und Besuche zahlreicher Fachmessen machen es möglich, dass „Damenmoden Annie Weber“ über 70 Jahre in Langenberg und darüber hinaus zu einem festen Begriff geworden ist.

Mit ihrer Mitarbeiterin Astrid Pagel befolgt Renate Gabler-Weber weiter das Erfolgsrezept ihrer Mutter, für jede Kundin das genau für sie passende Kleidungsstück aus den Modellen namhafter Firmen auszuwählen und anzubieten. Am Freitag, 15. November, wird das Jubiläum in den Geschäftsräumen ein wenig gefeiert. Es gibt etwas zum Anstoßen, etwas zum Anschauen und etwas zum Kaufen. Stammkundinnen und alle, die neugierig auf eines von Langenbergs ältesten Einzelhandelsgeschäften sind, sind willkommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben