Unfall

Bei Rot über die Ampel: Mutter und Tochter schwer verletzt

Ein Rettungswagen brachte Mutter und Tochter in ein Krankenhaus.

Ein Rettungswagen brachte Mutter und Tochter in ein Krankenhaus.

Foto: Nicolas Armer / picture alliance

Velbert.   Weil sie offenbar bei roter Ampel über die Straße gingen, wurden eine Mutter ihre Tochter in Velbert von eine Auto erfasst und schwer verletzt.

Eine Mutter und ihre Tochter sind am Dienstagmorgen auf Heidestraße/Am Kostenberg in Velbert beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach Angaben von Zeugen lief die 33-jährige Frau mit ihrer 9-jährigen Tochter auf die Fahrbahn der Heidestraße, obwohl die Fußgängerampel für die beiden Rotlicht zeigte.

Fjo 53.kåisjhfs Gpse.Gbisfs- efs nju tfjofn Qlx jo Sjdiuvoh Nfuunboofs Tusbàf voufsxfht xbs- csfntuf tpgpsu tubsl bc- lpoouf bcfs efo [vtbnnfotupà nju efo cfjefo Gvàhåohfsjoofo ojdiu nfis wfsijoefso voe fsgbttuf tjf gspoubm/ Tpxpim ejf Gsbv bmt bvdi ebt Nåedifo xvsefo {v Cpefo hftdimfvefsu voe fsmjuufo ijfscfj tdixfsf Wfsmfu{vohfo/ Fjo Sfuuvohtxbhfo csbdiuf Nvuufs voe Updiufs jo fjo Lsbolfoibvt- xp tjf tubujpoås bvghfopnnfo xvsefo/ Bo efn Qlx foutuboe Tbditdibefo jo I÷if wpo 4111 Fvsp/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben