Stadtentwicklung

Die Eröffnung der Stadtgalerie wird erneut verschoben

Die Eröffnung der Stadtgalerie verzögert sich erneut.-

Die Eröffnung der Stadtgalerie verzögert sich erneut.-

Foto: Hans Blossey

Velbert.   Nun soll das Einkaufszentrum in der Stadtmitte Velberts im Laufe des Monats Mai eröffnet werden. Letzte Arbeiten dauerten länger als geplant.

Die Eröffnung der Stadtgalerie verzögert sich erneut und soll nun erst bis Mitte Mai stattfinden. Das hat Dr. Andreas Martin, der bei Concepta für das Projekt zuständig ist, am Mittwoch mitgeteilt: „Mit der Eröffnung der Stadtgalerie ist es wie mit dem Brexit, sie wird öfter mal verschoben. Der Unterschied ist, bei der Stadtgalerie kommt am Ende was Tolles raus.“

Inzwischen, so Martin, seien die Malls und das zentrale Forum im Inneren aufgeräumt und der Feinschliff habe begonnen. Die Verschiebung habe mehrere Gründe: Die Abschlussarbeiten dauerten noch etwas an. Zur Eröffnung solle aber alles fertig und perfekt für die Kunden sein.

Einige Mieter benötigen etwas mehr Zeit

Einige Mieter, die erst in den letzten Wochen dazu gekommen seien, benötigten noch etwas mehr Zeit, um dabei sein zu können.

Weiterhin hätten einige Händler darauf hingewiesen, dass sie lieber zu diesem Termin als am Ende der Osterferien eröffnen würden. Dazu Arnd Klose von Intersport: „Für uns ist der neue Termin besser, da er nicht in den Ferien liegt. Im Übrigen können wir schon den Pulsschlag der StadtGalerie fühlen und freuen uns sehr, wenn es losgeht.“

Den genauen Termin will Concepta baldmöglichst bekannt geben. Eine große Feier soll es aber auf jeden Fall geben.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben